rpg-fanatics macht erst mal Urlaub

Auch dieses Jahr wird es für ein paar Tage still im Blog. Ab morgen bis in die erste April-Woche verabschiede ich mich in den Auslandsurlaub und werde deshalb nur wenig Gelegenheit haben, neue Artikel zu posten. Sollten sich doch Möglichkeiten ergeben, online zu kommen, versuche ich natürlich, die neusten Genre-News zu servieren. Falls nicht, könnt ihr euch die Zeit mit dem aktuellen Humble Mobile Bundle vertreiben. Das dürfte genug Spielstoff liefern, um die Zeit zu überbrücken. 😉

Ich wünsche euch ein angenehmes Osterfest, einen guten Urlaub und schöne Ferien.

  • Alexander Diehl

    Hi Ralf,
    in den letzten 2-3 Jahren hat sich sehr viel getan im Bereich „mobile Spiele“. Es kommen stetig neue Hits raus. Ich wollte fragen ob du RPG Fanatics wieder zum Leben erwecken möchtest und ob du noch viel und gerne an mobilen Geräten spielst. Wie siehts aus? Würde mich sehr freuen wenn deine Seite wieder aktiv wird – danke 😉
    MfG
    Alex

    • Hi Alex,

      ehrlich gesagt war die Pause tatsächlich nur für ein paar Tage geplant, für mich hat sich damals allerdings beruflich einiges geändert. Ich hatte danach kaum noch die Zeit, mich um das Projekt zu kümmern. Schon vorher gab es deshalb schon so gut wie keine Testberichte mehr. Im Urlaub hab ich mir dann die Zeit genommen, das Ganze zu überdenken. Leider ist rpg-fanatics nie über den Status eines Hobbys hinausgekommen und damals war ich an einem Punkt, an dem jede Arbeitsminute sich auch finanziell rentieren musste. Schreiben war und ist tatsächlich mein Beruf, die Aufträge waren knapp und ich musste mich auf Projekte konzentrieren, die erfolgversprechender waren.

      Gleichzeitig war es aber auch so, dass mich die Spiele immer weniger gereizt haben. Ich muss sagen, Free-to-Play und der Drang, alles auf Casual zu trimmen, hat dem RPG-Genre nicht gut getan. Selbst tolle Serien wie Dungeon Hunter sind für mich mittlerweile nicht mehr spielbar. Der letzte gute Teil war da meiner Meinung nach 4. Und aus Fernost kommt ein Grinder nach dem anderen. Die sind mittlerweile so stupide, dass man dem Spieler sogar das Spielen abnimmt. Stichwort Autoplay-Funktion. Dabei ist alles, was ich an RPGs geliebt habe, verloren gegangen. Spiele mit Charakter, mit toller Story, mit spannenden Szenarien und einer Welt, die man bis in den letzten Winkel erforschen möchte wurden durch seelenlose Klone des immer gleichen Spielprinzips ersetzt. Mir hat das den Spaß verdorben. Heute spiele ich nur noch selten neue Smartphone-Titel und generell nur noch sehr wenig. Zuletzt hat mich Art of War III ans Handy fesseln können und zum ersten Mal seit langem mal wieder den Wunsch ausgelöst, über ein Spiel zu schreiben. Im Grunde fehlt mir dafür aber die Zeit.

      Ich will nicht ausschließen, dass rpg-fanatics nicht doch irgendwann wiederkommt. Ich liebe die Seite, komme auch immer mal wieder auf Besuch her und schwelge ein wenig in Nostalgie. Immerhin haben mich das Forum und der Blog insgesamt gut zehn Jahre begleitet und fast täglich beschäftigt. Deswegen bleibt das Projekt weiterhin online, auch wenn die Besucherzahlen mittlerweile gen 0 tendieren.

      Danke auf jeden Fall für deine Treue. Für Autoren ist so etwas wahnsinnig wichtig. Man bekommt wenig Feedback über das, was man tut und wie die Texte ankommen. Und wenn ein Projekt dann mehr schlecht als recht vorankommt, ist der Gedanke aufzuhören schnell da. Dann gelegentlich mal mit jemanden in Kontakt zu kommen, der zeigt, dass jemandem etwas an der Arbeit liegt, ist viel wert. Du hast damit auf jeden Fall dazu beigetragen, dass rpg-fanatics über so lange Zeit aktiv betrieben wurde.

      Danke nochmals

      Ralf

      • Alexander Diehl

        Hi Ralf,
        vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich stimme zu dass die RPG’s sich verändert haben. Jeder hat einen eigenen Geschmack, das ist natürlich klar. Ich finde so mobile Spiele wie Goddess Primal Chaos sehr gut zum Beispiel. Auf was ich auch noch warte ist Runescape, wo die Early Access schon draußen ist.
        Runescape gibt es auch schon lange hat sich aber auch geändert – für mich zum negativen leider. NIchts desto trotz will ich die neue Version unbedingt auf dem Handy spielen, da es da mehr Spaß macht.
        Okay, dann danke für die lange online Zeit deiner Webseite. Ich kann das alles sehr gut nachvollziehen dass du aufgehört hast zu spielen.
        Ich wünsche dir alles gute 😉